Luna llena de Arte

Parallel zur Initiative  der Öffnung von Ateliers wurde 2003 auch eine Art informeller Kunstmesse unter freiem Himmel aus der Taufe gehoben. Ein bis zwei Mal im Monat verwandelte sich zur Noche del Arte die Gärten von Las Dalias im Ort San Carlos für einen Abend in eine Ausstellung, auf der die Künstler ihre Werke am eigenen Stand präsentieren. – Lädt die Ruta del Arte dazu ein, das Schaffen einzelner Künstler in ihrem besonderen Umfeld kennen zu lernen, so bot die Noche del Arte in monatlichem Rhytmus ein vielfacettiges Panorama hiesigen Schaffens.

 

Einen Eindruck von einem der Events vermittelt der Film Noche del Arte, der mit nebenstehendem Link abgerufen werden kann.

 

2008 trat das Kunstforum unter dem neuem Titel Domingo del Arte an und fand –auf Anregung und mit Unterstützung der Kulturreferate – in fast allen Gemeinden der Insel statt.

 

Seit 2013 hat Aida Miró die Organisation übernommen und synchronisiert die Events mit dem Mond. Daher tritt das Kunstforum unter dem neuen Namen Luna llena de Arte an.  Die Ausstellung unter freiem Himmel wird 2017 vier Mal stattfinden, jeweils in Santa Gertrudis.

 

Die Termine des Luna llena de Arte 2017 (jeweils von 19-24 h)

 

o  Sonntag,  11. Juni             Santa Gertrudis, Plaza de la Iglesia

o  Sonntag,  9.  Juli               Santa Gertrudis, Plaza de la Iglesia

o  Mittwoch, 9. August          Santa Gertrudis, Plaza del la Iglesia

o  Sonntag, 3. Sept.              Santa Gertrudis, Plaza de la Iglesia

 

Als Highlights der einzelnen Events gibt es ab und zu Performances, Video-Projektionen und Installationen. Da sie sich jedoch in der Regel ziemlich spontan ergeben, lassen sie sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ankündigen.